Datenschutz

Wir verwenden Cookies und Analyse-Tools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internet-Seite zu verbessern und die Werbung vom SWA zu personalisieren.

Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Schweizer Werbe-Auftraggeberverband SWA
Löwenstrasse 55
8001 Zürich

ALLGEMEINER HINWEIS
Sämtliche Daten, die wir von Ihnen erhalten, werden gemäss den Vorschriften des schweizerischen Datenschutzgesetzes (DSG) behandelt. Mit der Zustellung Ihrer Daten geben Sie Ihre Einwilligung zu deren Bearbeitung innerhalb des SWA zu Marketingzwecken und zur Pflege von bestehenden und künftigen Kundenbeziehungen sowie zu Zwecken, die bei der Datenerfassung ausdrücklich aufgeführt sind oder mit der Zustellung Ihrer Daten offensichtlich zusammenhängen.
Zudem richten wir uns nach der EU-Gesetzgebung im Sinne der DSGVO um die Datennutzung von Website-Besuchern zu regeln.

RECHTSGRUNDLAGE DER VERARBEITUNG
Art. 6 I lit. a DSGVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DSGVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zu unseren Produkten oder Leistungen. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung, durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DSGVO.

Cookies

DEFINITION, ARTEN UND VERWENDUNG
Die Website vom SWA verwendet sogenannte «Cookies». Dabei handelt es sich um kleine Informationsdateien, die Ihr Web-Browser automatisch auf der Festplatte Ihres Rechners speichert, wenn Sie unsere Websites besuchen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen lediglich dazu, das Internetangebot vom SWA insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.
Der SWA setzt auf ihren Websites folgende Arten von Cookies ein:

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite notwendig und können deshalb auch nicht abgewählt werden.
WSESSIONID
SpeicherdauerSitzung
Notwendiges Standardcookie, um mit PHP-Session-Daten zu nutzen.
hideCookieNotice
SpeicherdauerJe nach Auswahl bis zu 30 Tage
Speichert, dass der Cookie- bzw. Datenschutzhinweis nicht bei jedem Aufruf erneut angezeigt wird.
websitezoom
SpeicherdauerSitzung
Merkt sich, in welcher Größe die Schriften angezeigt werden sollen.
allowLoadExternRessources, allowLoadExternRessources[IFRAMEID]
SpeicherdauerJe nach Auswahl bis zu 30 Tage
Merkt sich die Benutzerentscheidung, ob externe Komponenten automatisch geladen werden dürfen.
allowTracking
SpeicherdauerJe nach Auswahl bis zu 30 Tage
Merkt sich die Benutzerentscheidung, das Besucherverhalten getrackt werden darf.

Ausserdem werden auf der SWA-Website Cookies von Dritten eingesetzt (z.B. Google Maps und Google Analytics). Mit ihnen wird Ihr Surfverhalten auf den Websites vom SWA beobachtet. Dies erfolgt zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Websites. Deren Funktionsweise und Zwecke sind nachstehend näher beschrieben. Sie können Ihren Web-Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, wenn Sie ein neues erhalten. Die Deaktivierung von Cookies kann dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

UMGANG MIT KONTAKTDATEN
Wenn Sie über Kontaktformulare mit uns in Kontakt treten, speichern wir Ihre Daten zur Weiterbearbeitung Ihrer Anfrage, solange dies für die Bearbeitung notwendig ist und maximal gemäss der gesetzlich erlaubten Aufbewahrungsfrist. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, solange dies nicht der Abklärung Ihre Anfrage dient. Berechtigte Interessen an der Verarbeitung, die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DSGVO ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit zugunsten des Wohlergehens all unserer Mitarbeiter und unserer Anteilseigner.

DAUER, FÜR DIE DIE PERSONENBEZOGENEN DATEN GESPEICHERT WERDEN
Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

UMFANG UND ZWECK DER ERHEBUNG, VERARBEITUNG UND NUTZUNG PERSONENBEZOGENER DATEN
a) Beim Besuch von www.swa-asa.ch
Beim Besuch unserer Website speichern unsere Server temporär jeden Zugriff in einer Protokolldatei. Folgende Daten werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung nach spätestens zwölf Monaten von uns gespeichert:

  • die IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs
  • der Name und die URL der abgerufenen Datei
  • die Website, von der aus der Zugriff erfolgte
  • das Betriebssystem Ihres Rechners und der von Ihnen verwendete Browser
  • das Land von welchem sie zugegriffen haben und die Spracheinstellungen bei Ihrem Browser
  • der Name Ihres Internet-Access-Providers

Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu dem Zweck, die Nutzung unserer Website zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), die Systemsicherheit und -stabilität dauerhaft zu gewährleisten und die Optimierung unseres Internetangebots zu ermöglichen sowie zu internen statistischen Zwecken. Hierin besteht unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

b) bei Verwendung unseres Anmeldeformulars
Auf unserer Website haben Sie die Möglichkeit, unseren Newsletter zu abonnieren. Eine Registrierung ist erforderlich. Die folgenden persönlichen Daten müssen eingegeben werden:

Funktion
Vor- und Nachname
E-Mail Adresse
Firma

Die oben genannten Daten sind für die Datenverarbeitung erforderlich.

Mit der Registrierung erteilen Sie uns die Erlaubnis, die eingegebenen Daten zum Zweck der Zusendung regelmäßiger Newsletter an die von Ihnen angegebene Adresse sowie zur statistischen Auswertung des Nutzungsverhaltens und zur Optimierung des Newsletters zu verarbeiten. Diese Einwilligung stellt eine Einwilligung im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und damit die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer E-Mail-Adresse dar. Wir sind berechtigt, Dritte mit der technischen Abwicklung unserer Werbekampagnen zu beauftragen und Ihre Daten zu diesem Zweck weiterzugeben (siehe Ziffer 3).

Am Ende eines jeden Newsletters befindet sich ein Link, über den Sie den Newsletter jederzeit wieder abbestellen können. Wenn Sie sich abmelden möchten, können Sie uns den Grund für Ihre Abmeldung mitteilen. Nach dem Widerruf werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht. Die Daten werden dann nur in anonymisierter Form verarbeitet, um unseren Newsletter zu optimieren.

WEITERGABE DER DATEN AN DRITTE
Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur weiter, wenn Sie ausdrücklich eingewilligt haben, hierfür eine gesetzliche Verpflichtung besteht oder dies zur Durchsetzung unserer Rechte, insbesondere zur Durchsetzung von Ansprüchen aus dem Verhältnis zwischen Ihnen und dem SWA, erforderlich ist.
Darüber hinaus geben wir Ihre Daten an Dritte weiter, soweit dies im Rahmen der Nutzung der Website für die Bereitstellung der von Ihnen gewünschten Dienstleistungen sowie der Analyse Ihres Nutzerverhaltens erforderlich ist. Soweit dies für die in Satz 1 genannten Zwecke erforderlich ist, kann die Weitergabe auch ins Ausland erfolgen. Sofern die Website Links zu Websites Dritter enthält, hat der SWA nach dem Anklicken dieser Links keinen Einfluss mehr auf die Erhebung, Verarbeitung, Speicherung oder Nutzung personenbezogener Daten durch den Dritten und übernimmt dafür keine Verantwortung.

ÜBERMITTLUNG PERSONENBEZOGENER DATEN INS AUSLAND
Der SWA ist berechtigt, Ihre persönlichen Daten auch an dritte Unternehmen (beauftragte Dienstleister) im Ausland zu übertragen, sofern dies für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Datenbearbeitungen erforderlich ist. Diese sind im gleichen Umfang wie wir selbst zum Datenschutz verpflichtet. Wenn das Datenschutzniveau in einem Land nicht dem schweizerischen bzw. dem europäischen entspricht, stellen wir vertraglich sicher, dass der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten demjenigen in der Schweiz jederzeit entspricht.

AUFBEWAHRUNG VON DATEN
Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie es erforderlich ist, um die oben genannten Tracking-, Werbe- und Analysedienste im Rahmen unseres berechtigten Interesses zu verwenden; um in dem oben genannten Umfang Dienstleistungen auszuführen, die Sie gewünscht oder zu denen Sie Ihre Einwilligung erteilt haben (z.B. zu Newsletter); um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

ÄNDERUNGEN
Wir können diese Datenschutzerklärung jederzeit ohne Vorankündigung anpassen. Es gilt die jeweils aktuelle, auf unserer Website publizierte Fassung. Soweit die Datenschutzerklärung Teil einer Vereinbarung mit Ihnen ist, werden wir Sie im Falle einer Aktualisierung über die Änderung per E-Mail oder auf andere geeignete Weise informieren.

FRAGEN AN DEN DATENSCHUTZBEAUFTRAGTEN
Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an die oben aufgeführte Kontaktadresse.